Michael Kruse

Hamburger Abendblatt: „FDP: Netzkauf schlechtes Geschäft“

Die noch nicht offiziell vorgelegte neue Bilanz der Stromnetz Hamburg GmbH zeigt, dass der Rückkauf der Energienetze ein schlechtes Geschäft gewesen ist. Erst vor zwei Jahren hat die Stadt das Stromnetz Hamburg (SNH) vollständig übernommen. Und schon bestätigen sich unsere Befürchtungen.

„Der grüne Senator Kerstan ist offensichtlich mit der Fachaufsicht über ein so komplexes Unternehmen überfordert.“

Von den zweistelligen Millionengewinnen der letzten Jahre bleibt nichts übrig. Ob die SNH in 2015 einen Gewinn erwirtschaftet hat, ist fraglich. Für 2016 rechnet die SNH mit einem noch schlechteren Ergebnis. Das zeigt: Der grüne Senator Kerstan ist offensichtlich mit der Fachaufsicht über ein so komplexes Unternehmen überfordert.

Hier den Artikel lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top