Michael Kruse

Hamburger Morgenpost: „SPD versucht, von Personalspekulationen um Olaf Scholz abzulenken“

Statt sich zu seinen Zukunftsplänen zu äußern, ist Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz der Bürgerschaftssitzung ferngeblieben und weilte stattdessen in einem bayrischen Faschingszettel. Das ist respektlos gegenüber Hamburgs Bürgerinnen und Bürgern.
Die SPD-Fraktion blockiert derweil durch ihre Redebeiträge mit Selbstbeweihräucherung zum Koalitionsvertrag im Bund den angesetzten Tagesordnungspunkt in der Aktuellen Stunde über Scholz‘ möglichen Weggang. Das war ein klarer Versuch, von den Personalspekulationen um den Bürgermeister abzulenken.

Hier den Artikel der Mopo lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen:https://plus.google.com/110986231074469708679
Hier Kruse bei Instagram folgen:https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen:https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen:https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen: https://www.youtube.com/channel/UCngx

Scroll to Top