Michael Kruse

HHLA-Gutachten: Städtische Aufsicht versagt

Anlässlich der öffentlich bekannt gewordenen Analyse zu den Zuständen am Burchardkai erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher und parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Michael Kruse:

Der Burchardkai ist das Problemterminal der HHLA

„Das Gutachten dokumentiert, was in Hafenkreisen lange bekannt ist: Der Burchardkai ist das Problemterminal der HHLA. Die zuständige städtische Aufsicht hat bei diesen Problemen viel zu lange weggeschaut. Die mangelnde Steuerung öffentlicher Unternehmen durch die SPD-geführte Finanzbehörde offenbart das ganze Problem städtischer Unternehmensführung: Am Ende herrschen in milliardenschweren Unternehmen Kontrollverlust und Führungslosigkeit. Für die FDP-Fraktion ist die Tatenlosigkeit dieses Senats in der Unternehmensaufsicht nicht länger hinnehmbar: Wir werden deshalb die Offenlegung des vom HHLA-Vorstand beauftragten Gutachtens und die Befassung des Gutachtens im Ausschuss öffentliche Unternehmen beantragen.“

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top