Michael Kruse

NDR 90,3: „Der Senat muss schnell handeln, bevor die Elbe zur nassen Sandkiste wird“

Im Hamburger Hafen ist kein Ende der Probleme mit dem Hafenschlick in Sicht. Trotz millionenteurer Baggerungen leidet der Hafen weiter unter hohen Schlickmengen. Aus meiner neuen Kleinen Anfrage ist hervorgegangen, dass die Kosten für die Schlickbaggerei zum Beispiel bei der Verklappung bei der Tonne E3 vor Helgoland im vergangenen Jahr um weitere zwei Millionen Euro auf eine Summe von 24 Millionen Euro gestiegen sind.

Schon viel zu lange zahlt Hamburg jährlich fast 100 Millionen Euro dafür, dass die Elbe ihre Tiefe halte. Es ist mehr Effektivität in den Maßnahmen vonnöten. Der rot-grüne Senat muss schnell handeln, bevor der Hafen zu einer nassen Sandkiste wird.

Hier den ganzen Artikel von NDR 90,3 lesen und anhören.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Tagesaktuelle Einblicke hinter die Kulissen unserer Veranstaltungen – mein Facebook-Profil: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx

Scroll to Top