Michael Kruse

NDR: „Höhere Steuern für die meisten Hafenbetriebe“

Rot-Grün zerstört den Wirtschaftsmotor Hamburgs, legt den Hafenunternehmen angesichts von sinkenden Umschlagszahlen anderer widriger Umstände weitere Steine in den Weg, wie NDR 90,3 berichtet.

„Finanzsenator Tschentscher muss die Unternehmen vor dieser überzogenen Steuererhöhung schützen“

 

„Finanzsenator Tschentscher muss die Unternehmen vor dieser überzogenen Steuererhöhung schützen und für eine verträgliche Lösung mit Augenmaß sorgen“, so der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB.

Hier den Artikel lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top