Senat muss Anstrengungen für Handwerker vergrößern

Anlässlich der Vorstellung des Masterplans Handwerk 2020 erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse:

Rot-grüner Senat sollte in die Hände spucken und anpacken

„Es ist gut und richtig, dass der Senat den Masterplan Handwerk bis ins Jahr 2020 fortschreibt. Die verbindliche Definition einer handwerkspolitischen Agenda bringt allerdings nur etwas, wenn sie auch umgesetzt wird. Der Senat verfolgt viele Projekte nicht mit dem nötigen Nachdruck. Nach wie vor warten Unternehmen auf einen einheitlichen Ansprechpartner auf Behördenseite. Die Flächenknappheit für Handwerker wächst, weshalb immer mehr Handwerker in Randlagen verdrängt werden. Die vom Rechnungshof Anfang des Jahres aufgezeigten Probleme bei der Vergabepraxis in städtischen Unternehmen zeigen zudem, dass es noch ein weiter Weg hin zu einer handwerks- und mittelstandsfreundlichen Vergabepraxis ist. Der rot-grüne Senat sollte in die Hände spucken und anpacken, anstatt sich für die Vereinbarung eines Masterplans zu feiern – denn dessen Erfolg liegt allein in seiner Umsetzung.“

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top