Senat verpasst Befreiungsschlag für Hafenmanagement

Anlässlich der angekündigten Neustrukturierung des Hafenmanagements:

„Die Neustrukturierung ist nicht der erhoffte Befreiungsschlag und wird nicht reichen, um den Hafen zukunftsfähig zu machen. Für eine leistungsfähige HPA wären umfassendere Änderungen erforderlich. So bleibt die HPA für zu viele Aufgaben zuständig, anstatt sich auf ihre Kernprobleme zu konzentrieren. Warum sich die Hafenbehörde um den Zustand der Straßen im Hafen kümmern muss, anstatt sich verstärkt auf eine nachhaltige Ausbaggerung des Hafenschlicks zu konzentrieren, bleibt Geheimnis des Senats. Die neue HPA-Struktur schafft weitere Intransparenz. Die Nachvollziehbarkeit der Mittelverwendung im Hafen ist schwieriger denn je. Der rot-grüne Senat hat eine große Chance verpasst.“

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr – meine Facebook-Fanpage. 

Live und persönlich –  mein Instagram-Channel.

Schnell und direkt – mein Twitter-Feed.

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top