Michael Kruse

SHZ schreibt: „Digitale Steinzeit beim Internet-Tempo im Hafen – Schlafmützigkeit des rot-grünen Senats“

Miserables Internet, schlechte Telefonverbindungen und alte Leitungen behindern den Handel im Hamburger Hafen. Die Firmen sind sauer. In Waltershof, Altenwerder und Steinwerder ist es zurzeit nur möglich, dass null bis vier Prozent der Betriebe auf schnelle Internetzugänge nutzen können.

Schlafmützigkeit des rot-grünen Senats beim Thema Breitbandausbau

„Schlafmützigkeit des rot-grünen Senats beim Thema Breitbandausbau ist nicht zu überbieten, wenn er noch immer nicht weiß, welche Gebiete innerhalb Hamburgs davon profitieren sollen. Wenn der Senat weiter im „Modem-Tempo“ vor sich hinarbeitet, wird ein großer Teil Hamburgs weiterhin in der digitalen Steinzeit leben und arbeiten“, so der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB.

Hier den Artikel lesen.

Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken:

Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Sein Facebook-Profil informiert über tagesaktuelle Termine: https://www.facebook.com/michael.kruse.75

Hier Kruse bei Google+ folgen: https://plus.google.com/110986231074469708679/post…
Hier Kruse bei Instagram folgen: https://instagram.com/michael.kruse.75/
Hier Kruse bei Twitter folgen: https://twitter.com/krusehamburg
Hier Kruse bei FlickR folgen: https://www.flickr.com/photos/krusehamburg/
Hier Kruse bei YouTube folgen https://www.youtube.com/channel/UCngxBzz3uyWSVUXY9…

Weitere Informationen über die FDP in Hamburg-Nord gibt es unter:
http://www.fdp-hamburg-nord.de

Scroll to Top