Beteiligungen

Anfrage: Wie viele Schulden haben Hamburgs öffentliche Unternehmen und Beteiligungen am Anleihenmarkt?

Diverse öffentliche Unternehmen und Beteiligungen der Freien und Hansestadt Hamburg begeben Anleihen, um sich zu günstigen Konditionen mit Liquidität zu versorgen. Viele dieser Anleihen werden dabei nicht am organisierten beziehungsweise geregelten Markt gehandelt, an dem auch Kleininvestoren Wertpapiere kaufen und verkaufen, sondern in anderen multilateralen Handelssystemen wie zum Beispiel dem Freiverkehr. Vor diesem Hintergrund fragt …

Anfrage: Wie viele Schulden haben Hamburgs öffentliche Unternehmen und Beteiligungen am Anleihenmarkt? Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: „Rot-Grün – Schleichender Kontrollverlust bei öffentlichen Unternehmen“

Das Hamburger Abendblatt schreibt über die massive Kritik an der stark steigenden Zahl öffentlicher Unternehmen und der aus ihrer Sicht mangelnden Kontrolle durch die Stadt. Für Senat kaum mehr überschaubar und kontrollierbar „Seit 2011 ist die Anzahl der Beteiligungen um mehr als 20 Prozent angestiegen“, so der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB. „Dadurch …

Hamburger Abendblatt: „Rot-Grün – Schleichender Kontrollverlust bei öffentlichen Unternehmen“ Weiterlesen »

NDR 90,3: „Geschäfte der Stadt kaum noch überschaubar – Senat agiert planlos“

NDR 90,3 berichtet über die verantwortungslose Staatswirtschaft der Stadt Hamburg. Die Zahl der Unternehmen, an denen sie beteiligt ist, stieg seit 2011 um rund 20 Prozent: „Der Senat agiert planlos. Die komplexen Geschäfte der Stadt sind kaum noch überschaubar und kontrollierbar – und trügen immer mehr Risiken in sich. Beispiele sind die HSH Nordbank, die HHLA …

NDR 90,3: „Geschäfte der Stadt kaum noch überschaubar – Senat agiert planlos“ Weiterlesen »

Anfrage: Vergütung von Vorständen und Geschäftsführern bei Hamburger Beteiligungen im Jahr 2015

Aus der Antwort zur Schriftlichen Kleinen Anfrage vom 18.04.2016 (Drs. 21/4116) ergeben sich Nachfragen. Für die Geschäftsführer am Flughafen werden die Vergütungen im Jahr 2015 benannt. Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat: 1. Ist die Frage nach der aufgegliederten Vergütung von Geschäftsführern und Vorständen von Mehrheitsbeteiligungen der …

Anfrage: Vergütung von Vorständen und Geschäftsführern bei Hamburger Beteiligungen im Jahr 2015 Weiterlesen »

Anfrage: Beteiligungs- und Entscheidungsstrukturen von Hapag-Lloyd (II)

Gemäß Drs. 21/463 ist Anfang Dezember 2014 die gemeinsame Vermö- gensverwaltungsgesellschaft von CSAV Germany Container Holding GmbH (CG Hold Co), Kühne Maritime (KM) und HGV für 51 Prozent des Stammkapitals der Hapag-Lloyd AG (HL) in Form der Hamburg Container Lines Holding GmbH & Co. KG (HCLH) gegründet worden. Auf Basis der mit der genannten Drucksache …

Anfrage: Beteiligungs- und Entscheidungsstrukturen von Hapag-Lloyd (II) Weiterlesen »

Scroll to Top