Buss Hansa Terminal

NDR Fernsehen berichtet: „Buss Hansa Terminal: Rot-Grün lässt gekündigte Mitarbeiter allein“

Das Buss Hansa Terminal auf Steinwerder wird bald geschlossen. Die Stadt kaufte Buss 2009 den Pachtvertrag für 100 Millionen Euro ab. Die gekündigten Mitarbeiter schauen in die Röhre. Rot-Grün versagt auf ganzer Linie, wollte sich einsetzen und kämpfen. Wirtschaftssenator hat große Erwartungen geweckt, tatsächlich aber ist wenig passiert „Der Wirtschaftssenator hat große Erwartungen geweckt, tatsächlich …

NDR Fernsehen berichtet: „Buss Hansa Terminal: Rot-Grün lässt gekündigte Mitarbeiter allein“ Weiterlesen »

Anfrage: Schließung des Buss Hansa Terminals – Welche Konsequenzen ergeben sich für den Standort Hamburg?

Hamburgs größter Stückgut-Umschlag am Buss Hansa Terminal schließt nach 96 Jahren Ende Dezember 2016. An dem Terminal werden Projektladung und konventionelles Stückgut umgeschlagen sowie circa 100.000 Container abgefertigt. Circa 90 Arbeitsplätze sind direkt damit verbunden. Nach dem Rückgang im Containerumschlag ist die Schließung eines solchen Multipurpose-Terminals ein gefährliches Signal. Gerade Stückguttransporte sind ein wichtiger Teil …

Anfrage: Schließung des Buss Hansa Terminals – Welche Konsequenzen ergeben sich für den Standort Hamburg? Weiterlesen »

Scroll to Top