Die Welt

Die Welt: „Trotz Kreuzfahrt-Boom wird Landstromanlage seltener angelaufen als geplant“

Die Welt schreibt über die Hafenverwaltung HPA, die am Terminal Altona Europas erste Landstromanlage für große Passagierschiffe in Betrieb nimmt. Im Hamburger Hafen gibt es nun drei Versorgungssysteme. „Landstromanlage wird laufende Kosten nicht decken können“ „Trotz der boomenden Kreuzfahrtbranche wird die Landstromanlage viel seltener angelaufen als geplant. So wird sie ihre laufenden Kosten nicht decken können“, …

Die Welt: „Trotz Kreuzfahrt-Boom wird Landstromanlage seltener angelaufen als geplant“ Weiterlesen »

Die Welt: „Neue Wohnungspläne für den Kleinen Grasbrook“

Die Welt berichtet über den östlichen Hafenteil in Hamburg. Er war zuletzt für die Sportstätten im Rahmen der gescheiterten Olympiabewerbung 2024 vorgesehen. Nach der geplanten Auflösung des HHLA-Überseezentrums auf dem Kleinen Grasbrook besteht nun die Möglichkeit, dort neben Gewerbegebäuden auch Wohnungen zu bauen. Politische Zusagen von Senator Horch sind offenbar nichts wert „Die politischen Zusagen …

Die Welt: „Neue Wohnungspläne für den Kleinen Grasbrook“ Weiterlesen »

Die Welt: „Digitalisierung – Wie Hamburg zur Smart City werden will“

Die Welt schreibt über die Pläne, Hamburg zur Smart City zu machen. „Beinahe wöchentlich nagelt Wirtschaftssenator Horch Wackelpudding an die Wand“ „Seit zwei Jahren irrlichtert Rot-Grün durch den Digital-Bereich. Beinahe wöchentlich nagelt Wirtschaftssenator Horch Wackelpudding an die Wand, indem er Erfolgsmeldungen verkündet, wo nur Pilotprojekte starten“, so der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB. …

Die Welt: „Digitalisierung – Wie Hamburg zur Smart City werden will“ Weiterlesen »

Die Welt schreibt: „Hafenunternehmen sollen höhere Grundsteuern zahlen“

Die Welt berichtet über die Verärgerung in der Hamburger Hafenwirtschaft über die Erhöhung von Grundsteuern. Rückwirkend sollen 200 Hafenunternehmen zum 1.Januar höhere Grundsteuern zahlen. „Falsches Zeichen und eine verheerende Standortpolitik“   „Gerade in solch schwierigen Zeiten für die Hafenwirtschaft verdoppelt der Senat die Grundsteuer. Das ist genau das falsche Zeichen und eine verheerende Standortpolitik“, erklärt Michael …

Die Welt schreibt: „Hafenunternehmen sollen höhere Grundsteuern zahlen“ Weiterlesen »

Die Welt schreibt: „Weg zum Verkauf der HSH Nordbank frei“

Die EU-Kommission hat das Beihilfeverfahren der HSH Nordbank abgeschlossen und damit auch formal den Weg zum Verkauf des Instituts freigemacht. „Die daraus resultierenden Verluste haben Bürgermeister Scholz und Finanzsenator Tschentscher zu verantworten“ „Es ist der Beginn eines Experiments, das die Stadt Hamburg zu einem großen Schiffsfinanzierer macht und dem Hamburger Steuerzahler zusätzliche Risiken in Milliardenhöhe …

Die Welt schreibt: „Weg zum Verkauf der HSH Nordbank frei“ Weiterlesen »

Die Welt berichtet: „Hamburg beschließt Erweiterung des Hafengebiets“

Die Welt schreibt über die größte Hafenerweiterung seit den 1990er-Jahren. „Die zur Verfügung stehende Logistikfläche ist immer weiter gesunken“ „Die Nachfrage nach Logistikflächen im Hafen ist 2015 auf dem höchsten Stand der letzten zehn Jahre angelangt. Gleichzeitig ist die zur Verfügung stehende Fläche immer weiter gesunken“, kritisiert der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB. …

Die Welt berichtet: „Hamburg beschließt Erweiterung des Hafengebiets“ Weiterlesen »

Die Welt schreibt: „Einigung über Hafenschlick“

Die Welt berichtet über die weitere Verklappung von Hamburger Hafenschlick in die Nordsee vor Helgoland, die das Umweltministerium Schleswig-Holstein genehmigt hat. „Vereinbarung ist zu unsicher“ „Die Vereinbarung ist zu unsicher, weil Niedersachsen bei der Prüfung nicht einbezogen worden ist“, kritisiert der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB. Hier den Artikel lesen. Werden Sie Fan! …

Die Welt schreibt: „Einigung über Hafenschlick“ Weiterlesen »

Die Welt: „Hamburg initiiert weltweites Hafennetzwerk“

Die Welt beschäftigt sich mit der Hamburgischen Hafenvernetzung. Das Projekt ChainPORT soll Schiffsanläufe effizienter machen. „Der Senat hat kein Konzept für die langfristige Hafenfinanzierung“ „Die HPA plant mit Verlusten für die nächsten Jahre, und der Senat hat kein Konzept für die langfristige Hafenfinanzierung“, so der hafenpolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB. Hier den Artikel …

Die Welt: „Hamburg initiiert weltweites Hafennetzwerk“ Weiterlesen »

Die Welt berichtet: Hamburg plant kostenloses W-Lan für alle

Die Welt berichtet über Hamburgs Pläne für ein W-Lan-Gratis-Netz für alle. „Hamburg hinkt damit den Möglichkeiten einer modernen Metropole hinterher“ „Die vom Senat viel beschworene digitale Stadt kommt nur im Schneckentempo voran. Hamburg hinkt damit den Möglichkeiten einer modernen Metropole hinterher“, meint Michael Kruse, MdHB. Hier den Artikel lesen. Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse …

Die Welt berichtet: Hamburg plant kostenloses W-Lan für alle Weiterlesen »

Die Welt: „Vier Varianten für den Ausbau des Hamburger Hafens“

Die Welt schreibt über die Flächen für Neuansiedlungen, die besonders in Hamburg knapp sind. „Senat keine ausgereiften Pläne für Steinwerder“ Die Beratung im Wirtschaftsausschuss hat gezeigt, dass der Senat keine ausgereiften Pläne für Steinwerder hat. Hier den Artikel lesen. Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken: Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und …

Die Welt: „Vier Varianten für den Ausbau des Hamburger Hafens“ Weiterlesen »

Scroll to Top