Elbschlick

Anfrage: Verbringung von Sedimenten (XXI): PCB-Belastung des Elbschlicks

Nach aktuellen Pressemeldungen sind in der Grenzregion von Tschechien und Sachsen bereits in 2015 stark erhöhte Werte an Polychlorierten Biphenylen (PCB) festgestellt worden. Dies sind giftige Chlorverbindungen, deren Herstellung seit 2001 verboten ist. Für den PCB-Gehalt in der Elbe kann dies ökologische und wirtschaftliche Folgen haben. Die erhöhten Werte an PCB können die Qualität der …

Anfrage: Verbringung von Sedimenten (XXI): PCB-Belastung des Elbschlicks Weiterlesen »

Die Welt: „Giftiger Elbschlick – Senat fehlt Gesamtkonzept für Sedimentmanagement“

Hamburg droht einer der schwersten Umweltschäden. Der Elbschlick, der in Tschechien mit PCB vergiftet wurde, erreicht nun langsam die Stadt. Die gravirieden Folgen auf Hafen und Umwelt: Aus der Elbe könnte kein Schlick mehr gebaggert und in der Nordsee abgelagert werden. Sture Festhalten an Übergangsvereinbarungen ist für den Hafenstandort unbefriedigend „Der Senat braucht endlich ein Gesamtkonzept …

Die Welt: „Giftiger Elbschlick – Senat fehlt Gesamtkonzept für Sedimentmanagement“ Weiterlesen »

Scroll to Top