Elbtunnel

Hamburger Abendblatt: „Die Höhenkontrolle beim Elbtunnel muss smarter werden“

Am Elbtunnel gab es schon mehr als 1000 Sperrungen seit 2011 durch die ausgelöste Höhenkontrolle zu hoher Lkw, wie die Senatsantwort auf meine Kleine Anfrage ergab. Nach Angaben von Senatsvertretern soll die gefürchtetste Staufalle in Norddeutschland entschärft werden: Der Hamburger Elbtunnel bekommt dafür eine neue Schaltzen­trale, die für einen besseren Verkehrsfluss und weniger Stockungen sorgen …

Hamburger Abendblatt: „Die Höhenkontrolle beim Elbtunnel muss smarter werden“ Weiterlesen »

Anfrage: Der Elbtunnel als Sorgenkind – Was wird getan, damit Pendlern weniger kostbare Lebenszeit im Stau vor dem Elbtunnel geklaut wird?

An Werktagen fahren über 100.000 Fahrzeuge durch den Elbtunnel. Aktuell kommt es fast täglich wieder zu kilometerlangen Staus, da wieder einmal eine Röhre aufgrund von Sanierungsarbeiten gesperrt ist. Hinzu kommend wurden südlich des Elbtunnels Beschädigungen an der „Elbtunnel-Rampe“ festgestellt und auch dieser Befund führte zu einer Fahrbahnsperrung. Selbstverständlich muss die Infrastruktur im und um den …

Anfrage: Der Elbtunnel als Sorgenkind – Was wird getan, damit Pendlern weniger kostbare Lebenszeit im Stau vor dem Elbtunnel geklaut wird? Weiterlesen »

NDR: „Rot-Grün will unerklärliches Pkw-Verbot im Alten Elbtunnel durchsetzen“

Die rot-grüne Regierungskoalition in Hamburg will den Alten Elbtunnel für den Autoverkehr schließen. Die Sperrung für Autos überflüssig, weil die Nutzung ohnehin zurückgeht. Warum Rot-Grün den Alten Elbtunnel erst für über 100 Millionen Euro saniert, um ihn dann für den Pkw-Verkehr zu sperren, wird ihr Geheimnis bleiben. Ewald Aukes, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, ergänzt: „Die …

NDR: „Rot-Grün will unerklärliches Pkw-Verbot im Alten Elbtunnel durchsetzen“ Weiterlesen »

Sat.1 Regional: „Aus den Fehlern bei der ersten Elbtunnelröhre nichts gelernt“

Meine Kleine Anfrage hat aufgedeckt, dass die Sanierung des Alten Elbtunnels noch einmal deutlich teurer wird. Die voraussichtlichen Kosten für die zweite Röhre sind inzwischen um rund ein Drittel höher auf knapp 59 Millionen Euro angesetzt – etwa 16 Millionen Euro mehr als bislang veranschlagt. Die Hafenverwaltung hat offenbar nichts aus den Erfahrungen bei der …

Sat.1 Regional: „Aus den Fehlern bei der ersten Elbtunnelröhre nichts gelernt“ Weiterlesen »

Anfrage: St. Pauli Elbtunnel – Elbphilharmonie 2.0

Die HPA hat am 27.11.2015 bekanntgegeben, dass die Sanierung der Oströhre des St. Pauli Elbtunnels nach neuesten Schätzungen 59,7 Millionen Euro kosten wird. Ursprünglich sollte die gesamte Sanierung für beide Röhren 17 Millionen Euro Kosten. Es ist erkennbar, dass beim St. Pauli Elbtunnel vergleichbare Fehler wie bei der Elbphilharmonie begangen worden. Eine unzureichende Bestandsaufnahme führte …

Anfrage: St. Pauli Elbtunnel – Elbphilharmonie 2.0 Weiterlesen »

Scroll to Top