EZB

Anfrage: Bewertung von Schiffskreditportfolien – Klagt Hamburg mit Bremen gegen die EZB?

Wie dem „WESER-KURIER“ am 2. Mai 2016 zu entnehmen war, kritisiert die Finanzsenatorin der Freien Hansestadt Bremen (FHB), Karoline Linnert (GRÜNE), die EZB für deren Vorgaben hinsichtlich der Bewertung von Schiffskreditportfolien bei der Bremer Landesbank (LB Bremen). Diese seien zu restriktiv und damit ein wesentlicher Grund dafür, dass die Bank zuletzt nur schlechte Ergebnisse liefern …

Anfrage: Bewertung von Schiffskreditportfolien – Klagt Hamburg mit Bremen gegen die EZB? Weiterlesen »

Anfrage: HSH Nordbank – Forderungen der Europäischen Zentralbank

Wie aus den bekannten Zahlen der HSH Nordbank AG hervorgeht, befindet sich im gesamten Kreditportfolio ein hoher Anteil ausfallgefährdeter Darlehen (Non-Performing-Loans = NPL). Das gilt sowohl für die Restructuring Unit (RU) als auch für die Kernbank. Dieser NPL-Anteil bildet für die HSH Nordbank AG eine im Branchenvergleich ungewöhnlich hohe Non-PerformingLoan-Quote. Diese Quote sollte möglichst niedrig …

Anfrage: HSH Nordbank – Forderungen der Europäischen Zentralbank Weiterlesen »

Scroll to Top