FDP

Anfrage: Venture Networks der Deutschen Börse: Beteiligung Hamburger Startups und Investoren

Am 11.06.2015 wurde an der Deutschen Börse unter Mitwirkung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ein Vermittlungsportal für Jungunternehmen geschaffen. Unter dem Namen „Venture Networks“ versammeln sich sowohl wachstumsstarke Jungunternehmen, die einem bestimmten Anforderungsprofil genügen als auch Investoren unter dem Dach der Frankfurter Börse auf einer nicht öffentlichen Plattform. Die Plattform stellt darauf ab die Finanzierung junger …

Anfrage: Venture Networks der Deutschen Börse: Beteiligung Hamburger Startups und Investoren Weiterlesen »

Die Welt berichtet: „Legt Rot-Grün die Hamburgische Bürgerschaft lahm?“

Die Welt berichtete über Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, über die: Michael Kruse (FDP): „Mangelnde Bereitschaft, Oppositionsanträge auch in Ausschüsse zu überweisen“ Michael Kruse, parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Fraktion, kritisiert rot-grünen Senat. „Die mangelnde Bereitschaft, Oppositionsanträge auch in Ausschüsse zu überweisen, zeugt von einem merkwürdigen Demokratieverständnis“, sagt Kruse. Er nimmt dabei vor …

Die Welt berichtet: „Legt Rot-Grün die Hamburgische Bürgerschaft lahm?“ Weiterlesen »

Anfrage: Entwicklung der Rundfunkbeiträge („GEZ“) für die Freie und Hansestadt Hamburg

Seit Jahresbeginn 2013 zahlt die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) als Gebietskörperschaft den neu eingeführten Rundfunkbeitrag anstelle der bis dahin üblichen Rundfunkgebühr. Mit Drs. 20/6772 beziehungsweise Drs. 20/6731, 20/6952 und 20/11821 hatte der Senat bereits Fragen zum Thema mit Sachstand Mai 2014 beantwortet. Anlässlich des Abschlusses des Haushaltsjahrs 2014, des Ablaufens des Übergangszeitraums Ende 2014 …

Anfrage: Entwicklung der Rundfunkbeiträge („GEZ“) für die Freie und Hansestadt Hamburg Weiterlesen »

Große Anfrage: Schwächung der Hamburger Gründerszene: Das Kleinanlegerschutzgesetz unter der Lupe

Am 24. April 2015 hat der Deutsche Bundestag das Kleinanlegerschutzgesetz beschlossen. Dieses Gesetz regelt erstmalig wichtige Finanzierungsformen wie Nachrang- oder patriarchische Darlehen, die häufig zur Finanzierung von Start-ups, beispielsweise durch das Crowdinvestment, genutzt werden. Damit werden dem sogenannten grauen Kapitalmarkt Regeln gegeben. Bei dem Gesetz sind vor Beschluss durch den Bundestag auch die Bundesländer über …

Große Anfrage: Schwächung der Hamburger Gründerszene: Das Kleinanlegerschutzgesetz unter der Lupe Weiterlesen »

Referat bei KV Fuhlsbüttel über Rot-Grünen-Koalitionsvertrag

Der stv. Fraktionsvorsitzende in der Hamburgischen Bürgerschaft Michael Kruse (FDP) besucht am Mittwoch, 20. Mai 2015 um 19.30 Uhr die Kreisversammlung der FDP Fuhlsbüttel im Restaurant Ribling. Das Thema, über das Kruse referiert: Koalitionsvertrag von Rot/Grün, was sind die Folgen für Hamburg? Ort: Restaurant Ribling, Fuhlsbüttler straße 755-757, 22337 Hamburg Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf …

Referat bei KV Fuhlsbüttel über Rot-Grünen-Koalitionsvertrag Weiterlesen »

Senat antwortet auf Anfrage Unterbringung minderjähriger, unbegleiteter Flüchtlinge auf der Uhlenhorst

Nachdem das Uhlenhorster Wochenblatt im März 2015 über die Pläne des Senats berichtet hat, auf der Brachfläche am Lerchenfeld eine Unterbringung für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge (MUFL) einzurichten, ist die Verunsicherung bei der Uhlenhorster Bevölkerung nicht zuletzt wegen der überwiegend negativen Medienberichterstattung über andere derartige Unterkünfte groß. Damit die Unterbringung an diesem Standort gelingt, sollten die …

Senat antwortet auf Anfrage Unterbringung minderjähriger, unbegleiteter Flüchtlinge auf der Uhlenhorst Weiterlesen »

Hab’s schon getan – Wählen per Briefwahl!

Der FDP -Wahlkreisspitzenkandidat für Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg-Hohenfelde im Bezirk Hamburg-Nord , Michael Kruse (31), fordert alle Hamburgerinnen und Hamburger auf, Briefwahl zu machen oder am 15. Februar 2015 wählen zu gehen: „Ob Urlaub, Geschäftsreise oder Familientreffen – es gibt viele Gründe, warum man am Wahltag verhindert sein kann. Deshalb rate ich allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die schon wissen, …

Hab’s schon getan – Wählen per Briefwahl! Weiterlesen »

Treffen Sie mich an Info-Ständen in Uhlenhorst, Barmbek, Hohenfelde und Dulsberg!

Dies ist die Übersichtsseite für meine Info-Stände. Kommen Sie gerne vorbei und wir sprechen über Ihre und meine politischen Ziele! Landeslistenplatz: Hamburg, Listenplatz 3 Kreis/Kreislistenplatz: Wahlkreis Barmbek, Uhlenhorst & Dulsberg, Listenplatz 1   Montag, 9. Februar 2015, 09:15 – 12:00 Uhr Podiumsdiskussion am Gymnasium Buckhorn – Im Regestall 25, Hamburg Dienstag, 10. Februar 2015, 09:00 – 12:00 Uhr …

Treffen Sie mich an Info-Ständen in Uhlenhorst, Barmbek, Hohenfelde und Dulsberg! Weiterlesen »

Steckbrief: Bürgerschaftswahl 2015 – Platz 3 der FDP Hamburg: Michael Kruse

Michael Kruse ist Spitzenkandidat der FDP Barmbek-Uhlenhorst in Hamburg-Nord. Bei der Bürgerschaftswahl 2015 tritt Kruse auf Platz 3 der Landesliste an. Wo er genau herkommt, was seine Hobbys sind, für welche politische Themen der beliebte Routinier steht, hat er uns verraten: Nummer 3: Michael Kruse (FDP Hamburg-Nord) Landeslistenplatz: Hamburg, Listenplatz 3 Kreis/Kreislistenplatz: Wahlkreis Barmbek, Uhlenhorst & Dulsberg, Listenplatz 1 …

Steckbrief: Bürgerschaftswahl 2015 – Platz 3 der FDP Hamburg: Michael Kruse Weiterlesen »

Scroll to Top