Hafenpolitik

Gastbeitrag in der WELT: „Wachstumskräfte im Hafen entfesseln“

Unser Hafen zieht jeden in seinen Bann. Er ist unser Wahrzeichen, unser pulsierendes Herz, der Motor unserer Heimat. Aber er ist mehr als ein schöner Hintergrund für ein Erinnerungsfoto oder eine touristische Kulisse. Er verbindet Hamburg mit der Welt. Doch anders als in den vergangenen Jahrzehnten ziehen Wettbewerber nun davon. Hamburgs Hafen und Politik werden …

Gastbeitrag in der WELT: „Wachstumskräfte im Hafen entfesseln“ Weiterlesen »

Für eine Hafenpolitik mit Zukunft

Für eine Hafenpolitik mit Zukunft – Klares Bekenntnis des Senats zur Fahrrinnenanpassung erforderlich! Zur aktuellen Stunde auf Antrag der FDP-Fraktion „Ladungsverlust, Schlickchaos, fehlender Infrastrukturausbau: Rot-Grün gefährdet den Hafenstandort Hamburg“ erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Dank der Politik des rot-grünen Senats unter Olaf Scholz (SPD) war 2016 ein verlorenes Jahr …

Für eine Hafenpolitik mit Zukunft Weiterlesen »

NDR 90,3: „Hafenpolitik: Es fehlt ein klares Bekenntnis der Grünen zur Elbvertiefung“

Über die Hafenpolitik in Hamburg hat es in der Hamburgischen Bürgerschaft in einer Aktuellen Stunde einen Schlagabtausch gegeben. 2016 war ein verlorenes Jahr für den Hamburger Hafen „Das Jahr 2016 war ein verlorenes Jahr für den Hamburger Hafen. Und Bürgermeister Olaf Scholz und seine Chaostruppe tragen dafür die Verantwortung. Es sind Hafenbetriebe weggeekelt worden, von …

NDR 90,3: „Hafenpolitik: Es fehlt ein klares Bekenntnis der Grünen zur Elbvertiefung“ Weiterlesen »

Stümperhafte rot-grüne Hafenpolitik: FDP verlangt Akteneinsicht zum BSU-Skandal Westerweiterungsblockade

Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, sagt heute in der von der FDP angemeldeten Aktuellen Stunde zur Hafenpolitik: Stümperhafte rot-grüne Hafenpolitik: FDP verlangt Akteneinsicht zum BSU-Skandal Westerweiterungsblockade   „Die stümperhafte Hafenpolitik à la Horch/Blankau der letzten Jahre verschärft sich mit den Senatoren Horch/Kerstan unter Rot-Grün: Unter Verantwortung der früheren SPD-Senatorin Blankau wurde …

Stümperhafte rot-grüne Hafenpolitik: FDP verlangt Akteneinsicht zum BSU-Skandal Westerweiterungsblockade Weiterlesen »

Rot-Grüne Hafenpolitik versagt

Michael Kruse, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, zu sinkenden Containerumschlagszahlen im Hamburger Hafen: Rot-Grüne Hafenpolitik versagt „Schon nach wenigen Wochen Rot-Grün zeigt sich, dass die Wirtschaftspolitik des Senats in die falsche Richtung weist: Der Hamburger Hafen verliert Anteile im Vergleich zu den Konkurrenzhäfen in der Nordrange. Neue, leistungsfähige Transportwege aus Asien werden …

Rot-Grüne Hafenpolitik versagt Weiterlesen »

Scroll to Top