Hafenschlick

NDR 90,3: „Neue Rekorde bei Hafenschlick-Entsorgung“

Hamburg hat noch nie so viel Schlick aus dem Hafen gebaggert wie im vergangenen Jahr, berichtet NDR 90,3. Die Kosten erreichen mit 85 Mio. Euro ein Rekordniveau. „Eine kurzsichtige Hafenpolitik unter Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) und Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) Eine kurzsichtige Hafenpolitik unter Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) und Bürgermeister Olaf Scholz (SPD). Hier den …

NDR 90,3: „Neue Rekorde bei Hafenschlick-Entsorgung“ Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: „Schlick: Ist die Zukunft des Hafens noch immer in Gefahr?“

Das Abendblatt schreibt über die Debatte der Bürgerschaft mit dem hafenpolitischen Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB zur Verschlickung des Hafens. „Wirtschaftliche Zukunft Hamburgs wird aufs Spiel gesetzt.“ Im Windschatten der Olympiabewerbung und der Flüchtlingskrise wird das Thema Hafen verdaddelt und die wirtschaftliche Zukunft Hamburgs aufs Spiel gesetzt. Hier den Artikel lesen. Werden Sie Fan! …

Hamburger Abendblatt: „Schlick: Ist die Zukunft des Hafens noch immer in Gefahr?“ Weiterlesen »

Hamburg Journal (NDR): „Bürgerschaft diskutiert über Hafenschlick“

Das Hamburg Journal (NDR) beschäftigt sich mit der Diskussion der Bürgerschaft über den Hafenschlick im Hamburger Hafen. Diskussion über sinkenden Containerumschlag und kürzlich havarierten Schiffe Neben dem sinkenden Containerumschlag sind die kürzlich havarierten Schiffe das Thema. Hier den Beitrag ansehen. Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken: Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen …

Hamburg Journal (NDR): „Bürgerschaft diskutiert über Hafenschlick“ Weiterlesen »

BILD schreibt: „So baggert der Bund Hamburg“

BILD Hamburg beschäftigt sich mit dem Hafenschlick im Hamburger Hafen. „Bürgermeister Scholz muss seine vermeintlich guten Kontakte in Berlin nutzen“ Der Bund vergrößert die Probleme nur! Er handelt ökologisch und ökonomisch unsinnig. Bürgermeister Scholz muss seine vermeintlich guten Kontakte in Berlin nutzen und den Bund zu einer vernünftigen Lösung für den Hafen zwingen. Hier den …

BILD schreibt: „So baggert der Bund Hamburg“ Weiterlesen »

Die Welt schreibt: „Einigung bei Streit um Hamburger Hafenschlick“

Der Hamburger Hafenschlick wird in der Nordsee verklappt. Das Land Schleswig-Holstein hat sich mit dem Bundesland Hamburg geeinigt, das Geld an eine Stiftung zahlt und zukünftig die Menge langfristig verringern muss. „Vager Kompromiss im Schlickstreit, den sich die Hansestadt teuer erkauft hat.“ Vager Kompromiss im Schlickstreit, den sich die Hansestadt teuer erkauft hat. Auch das …

Die Welt schreibt: „Einigung bei Streit um Hamburger Hafenschlick“ Weiterlesen »

Schlick-Einigung lässt viele Fragen offen

Michael Kruse, parlamentarischer Geschäftsführer und wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, zur heute verkündeten Einigung zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein im Streit um die Übernahme von Schlick aus der Elbe: Der rot-grüne Senat muss erklären, wie er den Haushalt der HPA im Griff halten will „Die angebliche Einigung zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein lässt viele …

Schlick-Einigung lässt viele Fragen offen Weiterlesen »

BILD schreibt: „Schlick-Schande! Hamburg läuft die Zeit davon“

Hamburg und sein Schlick-Problem im Hafen. Mit fünf Schiffen baggert und saugt die Hafenverwaltung gegen die Sedimente an, damit die Fahrrinnen tief genug bleiben – doch das reicht leider noch nicht. Die Schiffe kämpfen auch gegen die Zeit an. Denn nur bis Ende März geht die Schlickbagger-Saison. „Gegen grüne Blockierer bei der Elbvertiefung muss der Bürgermeister durchgreifen!“ …

BILD schreibt: „Schlick-Schande! Hamburg läuft die Zeit davon“ Weiterlesen »

Hafenschlick: Hamburg fehlt Sedimentmanagementplan

Michael Kruse, hafenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion, zu den widersprüchlichen Äußerungen von HPA und Wirtschaftsbehörde in Sachen Hafenverschlickung: Rot-Grün verwickelt sich in Widersprüche: Ungereimtheiten um das Schlickproblem im Hamburger Hafen „Die neuerlichen Ungereimtheiten um das Schlickproblem im Hamburger Hafen zeigen die ganze rot-grüne Verwirrung in dieser Sache: Die HPA erklärt, es werde geprüft, ob noch Schlickmengen nach …

Hafenschlick: Hamburg fehlt Sedimentmanagementplan Weiterlesen »

taz schreibt: „Hafenschlick – Wo Sisyphus baggert“

Hamburgs Hafen versandet immer stärker, das tägliche Ausbaggern fördert Millionen von Kubikmetern Schlick zu Tage, die irgendwo gelagert werden müssen. Mehr als 60 Millionen Euro wird die Hamburger Hafenverwaltung Port Authority (HPA) im nächsten Jahr ausgeben müssen, um den Hamburger Hafen am Laufen zu halten. Schätzungsweise fünf Millionen Kubikmeter Schlick wird sie dafür aus dem Hauptstrom …

taz schreibt: „Hafenschlick – Wo Sisyphus baggert“ Weiterlesen »

Abendblatt schreibt: „Schlick im Hafen wird jetzt ein Fall für die Bürgerschaft“

Über die massive Verschlickung des Hamburger Hafenbeckens im Spätsommer und Herbst dieses Jahres berichtet das Abendblatt. CDU und FDP haben jetzt gemeinsam beantragt, dass sich der Wirtschaftsausschuss der Bürgerschaft mit dem Problem befasst, das zu erheblichen Störungen in den Betriebsabläufen des Hafens geführt hat. „Senator Horch muss ein Konzept präsentieren“ Senator Horch muss ein Konzept …

Abendblatt schreibt: „Schlick im Hafen wird jetzt ein Fall für die Bürgerschaft“ Weiterlesen »

Scroll to Top