Hafenwesterweiterung

Anfrage: Aktueller Stand im Verfahren um den Skandal bei der Hafen-Westerweiterung

Seit Juni 2015 ist bekannt, dass ein Mitarbeiter der Umweltbehörde das Hafenausbauprojekt Westerweiterung aus eigenem Interesse über mehr als ein Jahr hinaus verzögert haben soll. Der Mitarbeiter der Behörde soll laut Medienberichten für notwendige Stellungnahmen zu Gutachten verantwortlich gewesen sein und zu dieser Thematik gleichzeitig Eingaben gestellt haben. Das Verhalten des Mitarbeiters soll ohne Information …

Anfrage: Aktueller Stand im Verfahren um den Skandal bei der Hafen-Westerweiterung Weiterlesen »

Abendblatt berichtet über Hafenwesterweiterung

Das Hamburger Abendblatt berichtet über den hafenpolitischen Sprecher der ‪FDP-Fraktion Michael Kruse (MdHB) zum Thema „BSU-Skandal bei Hafenwesterweiterung“. Die Hamburger FDP dringt auf eine rasche Aufklärung und auf Konsequenzen in der Affäre um mögliche Verzögerungen bei der Erweiterung des Eurogate-Containerterminals. Michael Kruse (FDP): „Rot-Grün tut weiter so, als sei nichts gewesen.“ „Rot-Grün tut weiter so, als sei …

Abendblatt berichtet über Hafenwesterweiterung Weiterlesen »

Scroll to Top