Hamburg Messe

Mopo: Freikartenvergabe wirft auch bei der Hamburg Messe Fragen auf

Die Freikartenaffäre in Hamburg betrifft nicht mehr nur das Bezirksamt Nord. Aus der Senatsantwort auf eine Anfrage von Kurt Duwe und mir geht hervor, dass auch die stadteigene Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) von 2011 bis 2016 insgesamt 4853 Freikarten von Konzert- und Showveranstaltern eingefordert und bekommen hat. Die Zahl der Karten ist außergewöhnlich …

Mopo: Freikartenvergabe wirft auch bei der Hamburg Messe Fragen auf Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: Flächen bei der Messe zum Mischquartier entwickeln

In Hamburg ist eine Diskussion über die Zukunft der Hamburg Messe im Zentrum der Stadt entbrannt. Mein Vorschlag für die seit mehr als 36 Jahren genutzten und in die Jahre gekommenen Hallen B 1 bis B 4: Anstatt diese Hallen aufwendig zu sanieren, könnte man diese abreißen und die dadurch entstehende Fläche völlig neu überplanen. …

Hamburger Abendblatt: Flächen bei der Messe zum Mischquartier entwickeln Weiterlesen »

Anfrage: Bau des CCH – Entwicklung der Planzahlen

Nach Presseberichten sollen im Sommer 2019 Teile des CCHs, die neue Hülle für das Haus mit dem Eingangsfoyer, fertiggestellt werden. Die Neueröffnung kann erst im Jahr 2020 stattfinden. Immer wieder kam es zu Verzögerungen, unter anderem durch Asbest im Beton. Veranstaltungen sind bereits verlegt worden, die für den Zeitraum September 2019 bis zum 1. Quartal …

Anfrage: Bau des CCH – Entwicklung der Planzahlen Weiterlesen »

Anfrage: Welche Chancen eröffnet das Cebit-Aus für Hamburg?

Die Deutsche Messe AG hat die traditionsreiche Cebit, einst Weltleitmesse für den IT-Sektor, aufgrund des anhaltenden Abwärtstrends der Besucherzahlen sowie der Flächenbuchungen eingestellt. Die industrienahen Digitalthemen der Cebit sollen nach Aussage der Deutsche Messe AG in die HANNOVER MESSE integriert werden, für weitere Themenfelder sollen branchen- und anwenderspezifische Fachveranstaltungen entwickelt werden. Das Thema Digitalisierung ist …

Anfrage: Welche Chancen eröffnet das Cebit-Aus für Hamburg? Weiterlesen »

Hamburg1 : „Rot-Grün verpasst Plan: Hamburg Messe macht Millionen Verluste“

Die neue Oldtimer-Messe „Motor Classics“ startet zum ersten Mal 2017 in Hamburg. Für den Standort ist es ein wichtiges Signal. Rot-grüner Senat muss dringend dafür sorgen, dass mehr Messen nach Hamburg kommen „Die Messe macht im Moment Millionen Verluste jedes Jahr. Ursprünglich war das Ziel 2015/2016, dass die Messe einen ausgeglichenen Haushalt präsentiert. Von diesem …

Hamburg1 : „Rot-Grün verpasst Plan: Hamburg Messe macht Millionen Verluste“ Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: „Auslastung erhöhen: Mehr öffentliche Firmen auf Messe Hamburg“

Zuletzt im Jahr 2013 wurde das Hamburger Messegelände von einem städtischen Unternehmen genutzt. Eine bessere Auslastung wäre sinnvoll. Nach wie vor werden jedoch Verluste erwirtschaftet „Wir haben ein bestens ausgestattetes und für viele Millionen ausgebautes Messegelände in zentraler Lage. Nach wie vor werden jedoch Verluste erwirtschaftet, deshalb wäre es ein wichtiges Signal, dass öffentliche Unternehmen …

Hamburger Abendblatt: „Auslastung erhöhen: Mehr öffentliche Firmen auf Messe Hamburg“ Weiterlesen »

Anfrage: Entwicklung der Veranstaltungen öffentlicher Unternehmen bei Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC)

Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) ist an vielen in Hamburg ansässigen Unternehmen beteiligt. Diese Unternehmen richten aus verschiedenen Gründen Veranstaltungen aus, zum Beispiel Jahreshauptversammlungen oder größere Firmenevents. Für die HMC und öffentliche Unternehmen könnten sich daraus Synergien ergeben. Laut Drs. 20/12810 sollen strukturelle Voraussetzungen geschaffen werden, um Hamburg zu einem der führenden Tagungs- und …

Anfrage: Entwicklung der Veranstaltungen öffentlicher Unternehmen bei Hamburg Messe und Congress GmbH (HMC) Weiterlesen »

Scroll to Top