Interview

Interview bei ZEIT Online: „Der Senat muss bei Bauvorhaben besser kontrollieren“

Nach dem Elbphilharmonie-Desaster schien Hamburg bei der Kalkulation neuer Bauten öfter im Kostenrahmen zu bleiben. Doch vor wenigen Wochen musste der Senat die Bürgerschaft ausgerechnet bei einem Prestigeprojekt um mehr Geld bitten: Die Sanierung des Kongresszentrums CCH wird wohl 36 Millionen Euro mehr kosten als geplant. Ich fordere im Interview mit ZEIT Online neue Regeln …

Interview bei ZEIT Online: „Der Senat muss bei Bauvorhaben besser kontrollieren“ Weiterlesen »

BILD Hamburg: Wettrodeln der Fraktionsvorsitzenden

BILD bat die Fraktionschefs von SPD, Grünen, FDP und CDU zum Rodel-Rennen in den Snow-Dome Bispingen. Top-Thema: die Bürgerschaftswahl im Februar 2020. Ich habe beispielsweise in der Diskussion mit Dirk Kienscherf von der SPD klargestellt: „Bei der Mobilität tut sich gar nichts. Verkehrspolitik ist eure große Flanke, ihr müsst euren kleinen Koalitionspartner da mal in …

BILD Hamburg: Wettrodeln der Fraktionsvorsitzenden Weiterlesen »

NDR 90,3 Sommerinterview: „Der Hafen Hamburg braucht neue Impulse“

Im Sommerinterview mit NDR 90,3 haben Anna von Treuenfels-Frowein und ich als Fraktionsdoppelspitze über unsere liberalen Trendwenden für Hamburg gesprochen: Wir wollen in den kommenden Monaten und Jahren klassische liberale Themen wie beispielsweise Wirtschafts-, Bildungs- und Verkehrspolitik als inhaltliche Schwerpunkte setzen und über unsere Inhalte auf unsere liberalen Trendwenden aufmerksam machen. In der Hafenpolitik fordern …

NDR 90,3 Sommerinterview: „Der Hafen Hamburg braucht neue Impulse“ Weiterlesen »

Hamburg 1: Zu Gast bei Schalthoff Live

Ich war zu Gast bei Herbert Schalthoff bei Hamburg 1 und habe einerseits einen Rückblick auf die Amtszeit von Olaf Scholz sowie einen Ausblick auf die seines designierten Nachfolgers Peter Tschentscher getätigt. Hier die ganze Sendung und mein Interview ab Minute 22:30 ansehen. Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken: Seine Fanpage …

Hamburg 1: Zu Gast bei Schalthoff Live Weiterlesen »

Hamburg Journal: „Tschentscher bisher eher als Verwalter aufgefallen“

Die Personalentscheidungen der SPD sind in den letzten Wochen für Überraschungen gut, so soll nun auch in Hamburg mit Peter Tschentscher ein Überraschungskandidat die Nachfolge von Olaf Scholz antreten. Peter Tschentscher ist als Finanzsenator bisher eher als Verwalter aufgefallen. Wir sind daher sehr gespannt, was seine Impulse für die nächsten Jahre sein werden. Auf ihn …

Hamburg Journal: „Tschentscher bisher eher als Verwalter aufgefallen“ Weiterlesen »

ARD PlusMinus: „Die Schulden aus dem HSH-Desaster sind ein Drama für den Haushalt

Die Schulden durch die HSH Nordbank sind für den Hamburger Haushalt ein großes Drama. Wir werden voraussichtlich dreistellige Millionenbeträge jedes Jahr nur dafür zahlen, dass die Schulden aus dem HSH-Desaster refinanziert werden. Dieses Geld fehlt dann in anderen Bereichen. Hier den Beitrag von PlusMinus und mein Statement ab Minute 3:44 anschauen. Werden Sie Fan! Folgen …

ARD PlusMinus: „Die Schulden aus dem HSH-Desaster sind ein Drama für den Haushalt Weiterlesen »

ZDF Heute Journal: „Die hohen Milliardensummen an Schulden bei der HSH Nordbank machen betroffen“

Im Interview mit dem ZDF Heute Journal habe ich erläutert, wieso das finanzielle Desaster der HSH Nordbank noch nicht beendet ist: Die hohen Milliardensummen an neuen Schulden, die auf uns zukommen, machen viele Menschen betroffen und ohnmächtig, weil keiner bereit ist, dafür die Verantwortung zu übernehmen. Hier den Beitrag des Heute Journals sehen.   Werden …

ZDF Heute Journal: „Die hohen Milliardensummen an Schulden bei der HSH Nordbank machen betroffen“ Weiterlesen »

Hamburg 1: „Die Stadt muss ein flächendeckendes Analyseverfahren für Fliegerbomben anwenden“

Meine Kleine Anfrage hat ergeben, dass im vergangenen Jahr neun Blindgänger zu Kosten von rund 3,3 Millionen Euro entschärft und beseitigt worden sind. Die Kosten für die HPA sind in diesem Bereich somit um 50% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Schätzungen gehen davon aus, dass noch bis zu 2.900 weitere Bomben im Boden existieren. Die …

Hamburg 1: „Die Stadt muss ein flächendeckendes Analyseverfahren für Fliegerbomben anwenden“ Weiterlesen »

Interview mit der ZEIT Hamburg: „Verschläft Hamburg die digitale Zukunft?“

Im gemeinsamen Interview mit Henning Vöpel (HWWI), Christoph Wöhlke (Budni) und Stefanie Huppmann (Haspa) habe ich bei der ZEIT Hamburg über die Digitalisierung in der Hansestadt gesprochen. Ich habe erläutert, wie die Ablehnungshaltung einiger Politiker gegenüber notwendigen Veränderungen die Stadt ausbremst. Es werden beispielsweise absurde Debatten darüber geführt, ob Hamburg sich weiteren Zuzug leisten kann …

Interview mit der ZEIT Hamburg: „Verschläft Hamburg die digitale Zukunft?“ Weiterlesen »

BILD Hamburg: „Mit uns würde es Hamburg besser gehen als unter Rot-Grün“

Im BILD-Gespräch sprechen Anna von Treuenfels-Frowein und ich über unsere liberale Doppelspitze und die Probleme des rot-grünen Senats von Olaf Scholz. Hier das ganze Interview lesen. Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse auf seinen sozialen Netzwerken: Seine Fanpage informiert über Anfragen, Pressemitteilungen und Presseberichte. Hier der Fanpage von Michael Kruse bei Facebook folgen: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg Sein Facebook-Profil …

BILD Hamburg: „Mit uns würde es Hamburg besser gehen als unter Rot-Grün“ Weiterlesen »

Scroll to Top