Anfrage: Verbringung von Sedimenten (XVIII) – Hamburg in der Kostenfalle?

Die HPA muss immer mehr Geld für Baggerung und Verbringung der Sedimente aus dem Hamburger Hafen aufwenden. Ab 2016 weist die HPA sogar ein negatives Bilanzergebnis (minus 29,2 Millionen Euro) durch die hohen Aufwendungen zur Erhaltung der Wassertiefe aus. Hinzu kommen deutliche Abweichungen in den eingeplanten Mitteln für die Verbringung zur Tonne E3. Vor diesem …

Anfrage: Verbringung von Sedimenten (XVIII) – Hamburg in der Kostenfalle? Weiterlesen »