Telemichel

Abendblatt/MoPo: Fernsehturm: Trotz fehlenden Betreiberkonzepts wird Projektsteuerung auf Staatskosten beauftragt

Meine Anfrage an den Senat ergab: Obwohl Telekom-Tochter DFMG als Telemichel-Eigentümerin nach wie vor keinen Betreiber für die Gastronomie und die Aussichtsplattform hat, soll jetzt die Projektsteuerung für die Sanierung beauftragt werden – nicht nachvollziehbar, denn es ist fraglich, ob jemals ein Betreiber gefunden wird. Worst Case: Die DFMG lässt sich auf Kosten des Steuerzahlers …

Abendblatt/MoPo: Fernsehturm: Trotz fehlenden Betreiberkonzepts wird Projektsteuerung auf Staatskosten beauftragt Weiterlesen »

Abendblatt: Schlamassel um den Telemichel

Die vollmundigen Ankündigungen zur Wiedereröffnung des Fernsehturms sind bisher nichts als Lippenbekenntnisse. Nun wackelt sogar der mehrfach angepasste Zeitplan; es scheint, als gäbe es derzeit keine aussichtsreiche Lösung für den Betrieb der Gastronomie auf dem Fernsehturm. Mehr als unverständlich ist, warum es hier zu keiner Einigung kommt. Hamburg und der Bund stellen 37 Mio Euro …

Abendblatt: Schlamassel um den Telemichel Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: Wiedereröffnung des Fernsehturms wird zum peinlichen Desaster

Was Tim Mälzer und ich gemeinsam haben? Wir machen uns beide Sorgen um den Fernsehturm. Der Hamburger Senat hatte einen Zeitplan angekündigt, nachdem der Telemichel 2023 wieder eröffnet werden soll. Jetzt sind aber jegliche Interessenten aufgrund zu hoher Kosten abgesprungen und dieser Zeitpunkt rückt in weite Ferne – und das, obwohl 37 Millionen Euro zur …

Hamburger Abendblatt: Wiedereröffnung des Fernsehturms wird zum peinlichen Desaster Weiterlesen »

Anfrage: Planungsstand Fernsehturm („Telemichel“) – Welche Hürden sind noch zu nehmen? (II)

Nach aktuellen Presseberichten plant die Stiftung Fernsehturm „HAMBURG AUFWÄRTS“ die Widereröffnung des Hamburger Fernsehturms. Nachdem die Stiftung bereits im Rahmen des Bauvorbescheids wichtige Fragen zum Brandschutz und zur Entfluchtung klären konnten, stellt sich nun die Frage, wie die Sanierungskosten von etwa 25 Millionen Euro finanziert werden können. Die Stadt hatte in der Vergangenheit mehrfach Interesse …

Anfrage: Planungsstand Fernsehturm („Telemichel“) – Welche Hürden sind noch zu nehmen? (II) Weiterlesen »

Anfrage: Melde-Michel: Wer soll die Stadt eigentlich anrufen?

Laut Presseberichten testet Hamburg derzeit den „Melde-Michel“. Dieser wird seit mehreren Jahren von der Stadt Hamburg in einem länger dauernden Projekt als Softwarelösung entwickelt. Erste Ankündigungen für einen Bürgerservice, der eine Plattform für die Meldung von Mängeln in Hamburg über das Internet schafft, gibt es seit Jahren. Vorbild dafür ist der „Märker Brandenburg“, das erste …

Anfrage: Melde-Michel: Wer soll die Stadt eigentlich anrufen? Weiterlesen »

Scroll to Top