Verkauf

WELT: „HSH-Verkauf: Hält Rot-Grün Informationen zurück?“

Mit einer Anfrage will die FDP in der Hamburgischen Bürgerschaft prüfen, ob der Senat Informationen zum Verkauf der HSH Nordbank zurückhält. Akteneinsicht für HSH-Verkaufsprozess   „Tut er das weiterhin, werden wir für den Verkaufsprozess Akteneinsicht beantragen“, meint der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB. Hier den Artikel lesen. Werden Sie Fan! Folgen Sie Kruse …

WELT: „HSH-Verkauf: Hält Rot-Grün Informationen zurück?“ Weiterlesen »

Anfrage: Verfahren zum Verkauf der HSH Nordbank: Auslastung der Garantie

Ende März 2017 hat die HSH Nordbank ihren Konzernabschluss 2016 vorgelegt, gemäß dem die 10 Milliarden Euro Ländergarantie bilanziell nunmehr mit 9,9 Milliarden Euro ausgelastet ist. Für den Shipping-Bereich stehen rund 5,4 Milliarden Euro Risikovorsorge zu Buche. Vor diesem Hintergrund fragt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB den Senat: 1. In welcher Höhe …

Anfrage: Verfahren zum Verkauf der HSH Nordbank: Auslastung der Garantie Weiterlesen »

Anfrage: Verfahren zum Verkauf der HSH Nordbank

Wie die Nachrichtenagentur Reuters Anfang April unter Berufung auf Bloomberg berichtete, habe es für den Kauf der HSH Nordbank mindestens zehn Interessenten und Ende März letztlich mindestens fünf Bieter gegeben.1 Der Senat vertrat wiederholt in Bürgerschaft und Ausschuss die Auffassung, dass er berechtigt sei, Abgeordneten selbst unter Maßgabe der Vertraulichkeit nähere Informationen über den Stand …

Anfrage: Verfahren zum Verkauf der HSH Nordbank Weiterlesen »

Scroll to Top