ZEIT Online: „Die HSH-Nordbank-Krise ist ein finanzpolitisches Fiasko“

Der Verkauf der HSH Nordbank an amerikanische Finanzinvestoren ist einen Schritt weiter: Nach dem Kieler Landtag hat auch die Hamburgische Bürgerschaft in der Sitzung vom 13.06.2018 dem Geschäft zugestimmt.

Dennoch bleibt zu konstatieren, dass die HSH Nordbank-Krise das größte finanzielle Desaster in der Geschichte der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein ist. Das ist die Folge, wenn der Staat Geschäfte betreibt, die er selbst nicht mehr überblickt. Die Steuerzahler in Hamburg und Schleswig-Holstein verlieren nach Angaben der Finanzbehörde rund 10,8 Milliarden Euro, bei einer Abwicklung der Bank würde der Vermögensschaden den Fakten nach zu schließen noch höher ausfallen.

Hier die Artikel der ZEIT, der SHZ, der WELT und des Abendblatts lesen.

Immer up to date bleiben? Dann folgen Sie gern meinen Social-Media-Kanälen!

Aktuelle Presseberichte, Veranstaltungshinweise, Ausschnitte meiner Reden in der Hamburgischen Bürgerschaft und mehr  meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/michaelkrusefdphamburg

Live und persönlich   mein Instagram-Channel: https://instagram.com/michael.kruse.75/

Schnell und direkt  mein Twitter-Feed: https://twitter.com/krusehamburg

Redebeiträge und Video-Statements – mein YouTube-Channel: https://www.youtube.com/channel/UCngx

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top