Michael Kruse

Zu Gast bei „Wie ist die Lage“ – Michael Kruse: „Innovative Projekte bringen Hamburg nach vorn“

Im Oktober war ich auf Einladung von Lars Meyer im Podcast „Wie ist die Lage“:

Hier der Beitrag zum Nachhören:

Im März diesen Jahres schied FDP-Politiker Michael Kruse als Fraktionsvorsitzender aus der Hamburgischen Bürgerschaft aus. Seitdem betrachtet er das Agieren des Senats von außen – und ist alles andere als zufrieden mit den wirtschaftspolitischen Entscheidungen der rot-grünen Regierung. 

In „Wie ist die Lage“, dem Podcast der MOPO und der „Gute Leude Fabrik“, spricht FDP-Politiker Michael Kruse über die wirtschaftspolitische Arbeit des Senats in der Coronakrise, über seine Position zu nachhaltigen Themen in Hamburg und darüber, was er seit seinem Ausscheiden aus der Hamburgischen Bürgerschaft macht.

Scroll to Top