Verkehr

WELT Hamburg: „Flughafengipfel liefert enttäuschende Ergebnisse für Hamburg“

Kommentieren Mehr lesen »

Auf Einladung des Bürgermeisters der Hansestadt sind neben Bundesminister Scheuer (CSU) Vertreter aus Politik und Wirtschaft zu einem Luftfahrt-Gipfel zusammengekommen. Der Grund: die massiven Verspätungen und Flugausfälle. Speziell in der Hansestadt dreht sich die Diskussion darum, wie die Anwohner vor nächtlichem Fluglärm geschützt werden können.…

Mehr lesen »

NDR: „Rot-Grün will unerklärliches Pkw-Verbot im Alten Elbtunnel durchsetzen“

Kommentieren Mehr lesen »

Die rot-grüne Regierungskoalition in Hamburg will den Alten Elbtunnel für den Autoverkehr schließen. Die Sperrung für Autos überflüssig, weil die Nutzung ohnehin zurückgeht. Warum Rot-Grün den Alten Elbtunnel erst für über 100 Millionen Euro saniert, um ihn dann für den Pkw-Verkehr zu sperren, wird ihr…

Mehr lesen »

NDR 90,3: Kerstans „Umfrage“ dient nur dem Bewerben grüner Ideologie

Kommentieren Mehr lesen »

In einer Online-Umfrage der Hamburger Umweltbehörde zur Lärmbelastung haben 85 Prozent der mehr als 4.300 Teilnehmer angegeben, dass sie den Straßenlärm in der Hansestadt zu laut finden. Was Umweltsenator Kerstan hier unter dem irreführenden Titel ‚Umfrage‘ bewirbt, ist die Meinungsäußerung von 4.300 der gut 1,8…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Ampel-Prognosedienst beschleunigt Verkehr nicht“

Kommentieren Mehr lesen »

Wirtschaftssenator Frank Horch hat gemeinsam mit Projektpartnern den Ampel-Prognosedienst vorgestellt, der ausgewählten Autofahrern über Apps oder Navigationsgeräte künftig anzeigen soll, wie lange die Ampel noch Rot zeigt. Der Senat verspricht sich dadurch eine Reduzierung der Emissionen und einen flüssigeren Verkehr. Ob der Effekt aber so…

Mehr lesen »

Grün schalten statt Rot anzeigen

Kommentieren Mehr lesen »

Zum heute vorgestellten neuen Ampel-Prognosedienst: „Hamburg will ausgewählten Autofahrern zukünftig anzeigen, wie lange sie noch an der Ampel im Stau stehen – damit kommen sie aber immer noch nicht schneller durch die Stadt. Autofahrer wollen nicht Rot angezeigt, sondern Grün geschaltet bekommen. Diese Maßnahme hilft…

Mehr lesen »

Anfrage: Gut gerüstet für die dunklen Tage? Hamburgs Straßenbeleuchtung im

Kommentieren Mehr lesen »

Mit adäquater Beleuchtung von Straßen gehen objektive Sicherheit und subjektives Sicherheitsempfinden von Menschen einher. Vor dem Hintergrund der Diversifizierung der Verkehrsteilnehmer auf Kfz, Fahrrad, Fußgänger und andere Gefährte ist es ausgesprochen wichtig, unterschiedlich oder gar nicht beleuchtete Verkehrsteilnehmer im Verkehrsfluss rechtzeitig und klar zu erkennen.…

Mehr lesen »

Anfrage zur HWWI-Studie „Metropolregion Hamburg 2020: Verkehrsinfrastruktur und ihre Auslastung“

Kommentieren Mehr lesen »

Die vom Hamburger WeltWirtschaftsInstitut herausgegebene Studie „Metropolregion Hamburg 2020: Verkehrsinfrastruktur und ihre Auslastung“ betrachtet die Auslastung der Transportinfrastruktur in der Metropolregion Hamburg im Jahr 2020. Hierfür wurde eine Projektion vorgenommen, die die Verkehrsströme modelliert und abhängig von der Verkehrsart Aussagen zu den voraussichtlichen Verkehrsströmen ableitet.…

Mehr lesen »