Antrag: Handwerkern die Anreise erleichtern – Regelungen zum Arbeitseinsatz flexibler gestalten

Derzeit können Handwerksbetriebe ihre Fahrzeuge in Ausnahmefällen im eingeschränkten Halteverbot, an Parkuhren und Parkscheinautomaten ohne Entgelt sowie in Bewohnerparkzonen für die Dauer des Einsatzes abstellen. Dabei ist die Dringlichkeit der Arbeiten (Notfälle) oder ein nicht zumutbarer Weg zwischen Montage-/Werkstattfahrzeug und Einsatzort Voraussetzung für die Genehmigung. In der Praxis ist durch diese Regelung keine nennenswerte Entlastung …

Antrag: Handwerkern die Anreise erleichtern – Regelungen zum Arbeitseinsatz flexibler gestalten Weiterlesen »