Köhlbrandbrücke

Hamburger Abendblatt: Kosten der neuen Köhlbrandquerung massiv gestiegen

Die Kosteneinschätzungen für den Ersatz der Köhlbrandbrücke sind massiv gestiegen. Die Köhlbrandquerung ist für den Wirtschaftsstandort Hamburg unverzichtbar. Bevor es zu weiteren Kosten kommt, ist Eile geboten – denn jede weitere Zeitverzögerung wirkt sich negativ auf die Kosten aus.  Hier den Artikel des Abendblatts lesen. 

Senatsdusel bei Finanzierung der Köhlbrandquerung beenden

Anlässlich der neuesten Erkenntnisse zu den Kosten der Köhlbrandquerung: „Das Zeitfenster des Senats zur Beteiligung des Bundes an den Kosten einer neuen Köhlbrandquerung schließt sich gerade. Rot-Grün muss deshalb zeitnah zu einer Vereinbarung mit dem Bund finden, damit der Bau der neuen Köhlbrandquerung noch rechtzeitig beginnen kann. Die Köhlbrandquerung ist entscheidend für die Funktionsfähigkeit des …

Senatsdusel bei Finanzierung der Köhlbrandquerung beenden Weiterlesen »

Anfrage: Köhlbrandquerung – Planungen ungewiss?

Eine Planungsgrundlage, ob künftig ein Tunnel oder eine Brücke als neue Köhlbrandquerung gebaut wird, ist bisher nicht bekannt. Die Machbarkeitsstudie der HPA spricht sich für eine Tunnellösung aus, welche bis zu 500 Millionen Euro teurer als eine neue Brücke werden könnte. Spätestens zum Jahr 2030 muss die bisherige Brücke ersetzt werden. Offen bleiben der weitere …

Anfrage: Köhlbrandquerung – Planungen ungewiss? Weiterlesen »

Anfrage: Köhlbrandquerung – Finanzielle Beteiligungen von Land und Bund möglich?

Die Schäden an Mauerwerk und Stahlseilen der Köhlbrandbrücke nehmen zu. Spätestens zum Jahr 2030 muss die Brücke ersetzt werden. Bisher ist noch offen, ob ein Tunnel oder eine neue Brücke als künftige Köhlbrandquerung gebaut wird. Auch die Aufsichtsratssitzung der HPA am 25.10.2018 brachte bisher kein Ergebnis. Die Machbarkeitsstudie der HPA spricht sich für eine Tunnellösung …

Anfrage: Köhlbrandquerung – Finanzielle Beteiligungen von Land und Bund möglich? Weiterlesen »

Entscheidung sollte klug sein und nicht voreingenommen

Zu den aktuellen Berichten um die Zukunft der Köhlbrandbrücke: „Die Entscheidung über die Köhlbrandquerung sollte ausschließlich wirtschaftlichen Gesichtspunkten folgen. Über ein Milliardenprojekt darf nicht auf Basis von Vorfestlegungen oder Schnellschüssen entschieden werden. Stattdessen sollte die Köhlbrandquerung die verkehrlichen Bedarfe der Zukunft bestmöglich abbilden. Der Fokus sollte bei der Stärkung der Hauptschlagader des Hafens auf automatisierten …

Entscheidung sollte klug sein und nicht voreingenommen Weiterlesen »

Hamburger Abendblatt: „Eine Maut für die Köhlbrandquerung wäre das völlig falsche Signal“

Angesichts der schwachen Umschlagszahlen im Hafen ist es bemerkenswert, dass Wirtschaftssenator Horch nun offen über eine Maut-Pflicht für die Köhlbrandquerung nachdenkt. Der Hafen schlittert immer weiter in die Krise. Neue Gebühren für die Nutzung von Straßen sind zu diesem Zeitpunkt das völlig falsche Signal. Senator Horch sollte das Kostenmanagement professioneller aufstellen, damit in Zukunft genügend …

Hamburger Abendblatt: „Eine Maut für die Köhlbrandquerung wäre das völlig falsche Signal“ Weiterlesen »

Anfrage: Köhlbrandbrücke oder Köhlbrandtunnel?

Nach aktuellen Presseberichten ist nicht nur der Abriss der Köhlbrandbrücke geplant. Vielmehr gibt es auch Prüfungen zu einer Tunnellösung seitens der HPA. Die Köhlbrandquerung ist wichtig für gegenwärtige und zukünftige Wirtschaftsverkehre im Hafen. Vor diesem Hintergrund haben Ewald Aukes und ich den Senat gefragt: Die Kleine Anfrage und die Antworten des Senats sind hier zu …

Anfrage: Köhlbrandbrücke oder Köhlbrandtunnel? Weiterlesen »

Anfrage: Höhe der Köhlbrandbrücke und Entwicklung des Containerterminals Altenwerder (CTA) – Was sind die langfristigen Perspektiven von Hapag-Lloyd am modernsten Containerterminal der HHLA?

Derzeit besitzt Hapag-Lloyd (HL) 25,1 Prozent der Anteile am Containerterminal Altenwerder (CTA). Um das Terminal zu erreichen, müssen alle Schiffe die Köhhlbrandbrücke unterqueren. Die Entwicklung geht insbesondere in Bezug auf Containerschiffe bekanntermaßen in Richtung immer größerer Schiffe und damit auch höherer Schiffe. Diese Entwicklung erhält nicht nur hinsichtlich der Bauaufträge für große Containerschiffe Relevanz. Durch …

Anfrage: Höhe der Köhlbrandbrücke und Entwicklung des Containerterminals Altenwerder (CTA) – Was sind die langfristigen Perspektiven von Hapag-Lloyd am modernsten Containerterminal der HHLA? Weiterlesen »

Anfrage: Dauerstau auf der Köhlbrandbrücke

Derzeit wird die Köhlbrandbrücke saniert. Offenbar werden die Arbeiten nicht mit der nötigen Beschleunigung durchgeführt. Dadurch kommt es zu zahlreichen langen Staus. Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Bürgerschaftsfraktion Michael Kruse, MdHB fragt in Kooperation mit Dr. Wieland Schinnenburg, MdHB den Senat: 1. Von wann bis wann werden welche Arbeiten auf der Köhlbrandbrücke durchgeführt? 2. Zu welchen …

Anfrage: Dauerstau auf der Köhlbrandbrücke Weiterlesen »

Scroll to Top