WELT: „Rot-grüner Breitbandausbau im Schneckentempo“

Kommentieren Mehr lesen »

Der Anschluss von deutlich mehr Hamburgern an schnelles Internet kommt viel langsamer voran als erhofft. Vor zwei Jahren hatte der Senat verkündet, vor allem unterversorgte Stadtteile schnellstmöglich mit Breitbandanschlüssen auszustatten. Passiert ist seitdem nichts. Der rot-grüne Senat verzögert dieses so wichtige Thema. Unter Olaf Scholz…

Mehr lesen »

Hamburger Abendblatt: „Die Bräsigkeit des Senats ist bei der Touristenansprache kaum zu überbieten“

Kommentieren Mehr lesen »

Welcome Center am Flughafen ist eröffnet worden, die Pläne für Besucherzentrum in der City stehen aber offenbar vor dem Aus. Kritik kommt von CDU und FDP. FDP wirft der Stadt „Bräsigkeit“ vor Kritik kommt von dem FDP-Wirtschaftsexperten Michael Kruse: „Das ist ein billiger Versuch, die…

Mehr lesen »

NDR 90,3: „Die neue Landstromanlage ist eine Blackbox“

Kommentieren Mehr lesen »

Hamburg will in der Hafencity eine zweite Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe bauen. Wie der wirtschaftpolitische Sprecher der FDP, Michael Kruse, sagte, hat die Oppositionspartei Zweifel bei der Finanzierung der Anlage: „Neben den zusätzlichen städtischen Kosten von zehn Millionen Euro für den Ausbau des Kreuzfahrtterminals fällt auf,…

Mehr lesen »

Wetten dass…. Die Bundestagswahl für die FDP ein Erfolg wird?

Kommentieren Mehr lesen »

FDP-Wirtschaftssprecher Michael Kruse (33) und Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof (58, SPD) haben auf dem Sommerfest der Landesvertretung in Berlin eine Wette zur Bundestagswahl abgeschlossen. Den Ausschlag geben soll das Ergebnis der beiden Parteien: bekommt die SPD mehr als 25 Prozent und die FDP weniger als zehn…

Mehr lesen »

Landstromanlage in HafenCity ist eine Blackbox

Kommentieren Mehr lesen »

Anlässlich der Drs. 21/10347 erklärt der parlamentarische Geschäftsführer und wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Michael Kruse: „Die Finanzierung von Projekten unter dem rot-grünen Senat ist intransparent. Bei der Finanzierung des neuen Kreuzfahrtterminals lässt uns eine Reihe von Widersprüchen zweifeln, ob der Senat hier einen guten Deal…

Mehr lesen »

NDR Hamburg Journal: „Hafennutzung muss auf dem Grasbrook weiter stattfinden können“

Kommentieren Mehr lesen »

Im Hamburger Hafengebiet entsteht ein neuer Stadtteil. Der Kleine Grasbrook wird nun doch bebaut. Auf der Elbinsel, wo ursprünglich ein Olympisches Dorf geplant war, sollen in Zukunft Wohnungen und Büros stehen. „Für den Hafen ist es wichtig, dass Hafennutzung dort auch stattfinden kann, wo sie…

Mehr lesen »

Bitkom Digitalwahl: „Die Bundesregierung hat die Digitalisierung noch nicht verstanden“

Kommentieren Mehr lesen »

Ab auf die Couch! Mit einem blauen Sofa im Gepäck haben hat der Bundesverband der digitalen Wirtschaft „Bitkom“ Kandidaten der Bundestagswahl besucht, die anstreben die neuen Digitalpolitiker im Bundestag zu werden. Den Start in diese Woche läutet Michael Kruse von der FDP in Hamburg ein.…

Mehr lesen »

„Sommer-Azubis“: Handelskammer und Politiker zu Gast bei der HHLA

Kommentieren Mehr lesen »

Viele offene Lehrstellen sind in und rund um Hamburg noch zu besetzen. In der Ausbildungsaktion „Sommer-Azubis“ besuchte die Handelskammer Hamburg verschiedene Hamburger Ausbildungsbetriebe. Die Vertreter aus Politik und Wirtschaft treten vor Ort in einen kleinen sportlichen Teamwettbewerb, um für die duale Berufsausbildung zu werben. Im…

Mehr lesen »

Hansevalley: „Der Senat schmückt sich mit halbgaren Projekten“

Kommentieren Mehr lesen »

Der Senat plant eine Digitale Plattform zur Unterstützung von Hamburger Gründern aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen aufzubauen. „beyourpilot – Startup Port Hamburg“ soll ab 2. Jahreshälfte 2018 Gründern mit Tools und Marktplatz die Services der beteiligten Einrichtungen online zugänglich machen, Beratung und Antragsunterlagen digital bereitstellen und…

Mehr lesen »

WELT Hamburg: „Eine Markthalle könnte ein Magnet für die Stadt Hamburg werden“

Kommentieren Mehr lesen »

Eine Markthalle für Hamburg? Mehrere Initiativen suchen nach geeigneten Standorten. Positive Signale kommen aus der Politik und vom Citymanagement. Die Wirtschaftsbehörde sieht keine Versorgungslücke in Hamburg. Darüber, dass eine Markthalle auf jeden Fall privatwirtschaftlich finanziert werden muss, sind sich Hamburgs Politiker einig. „Ich sehe nicht,…

Mehr lesen »

Seite 1 von 10912345102030...Last »